Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Familienförderplan des Unstrut-Hainich-Kreises gute Grundlage für generationenübergreifende Angebote

„Den Gesamtplan für Familienförderung im Unstrut-Hainich-Kreis für den Zeitraum 2019 bis 2023, der heute digital veröffentlicht wurde, begrüße ich sehr. Er ist das Herzstück der regionalen Familienförderung in Umsetzung des Landesprogrammes 'Solidarisches Zusammenleben der Generationen' für unseren Landkreis“, freut sich Cordula Eger, Sprecherin... Weiterlesen


DIE LINKE spendet Masken an Tafel und Stadtteilprojekt in Mühlhausen

Der Kreisverband DIE LINKE. Unstrut-Hainich hat am Donnerstag und am Freitag insgesamt 250 FFP2-Masken an die Mühlhäuser Tafel und das Stadteilprojekt in der Ballongasse gespendet. Steffen Thormann äußerte sich als Vertreter des Kreisverbandes wie folgt: „Wir freuen uns sehr, dass wir diese Masken an zwei gemeinnützige Stellen spenden und damit... Weiterlesen


"Digitaler Pflegestammtisch" am 20. Februar ab 10 Uhr

Die schwierige Situation für viele Beschäftigte in den Krankenhäusern oder Altenheimen ist schon sehr lange im Gespräch. Der Gesundheitsdienst wurde in der großen Liberalisierungswelle in weiten Teilen privatisiert und unsere Gesundheit damit zur Ware erklärt. Damit muss das Krankenhaus umgehen und wird demnach wie ein Unternehmen geführt – zum... Weiterlesen


Perspektive für Continental in Mühlhausen anstatt Verlagerung und Profitmaximierung

Wir stehen gemeinsam mit unserer Fraktion im Thüringer Landtag zu Coninental in Mühlhausen. Wir rufen die Konzernleitung dazu auf mit den Beschäftigten das Gespräch zu suchen und die Zukunft des Standortes über 2022 hinaus zu sichern! Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Bauernopfer für die verpasste Transformation des Unternehmens und der... Weiterlesen


Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am heutigen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers in Auschwitz zum 76. Mal. Das nahm unser Kreisvorstandsmitglied Steffen Thormann zum Anlass um einen Kranz im Namen des Kreisverbandes am Denkmal am Bahnhofsplatz in Mühlhausen niederzulegen. Er sagte dazu folgendes: "Wir erinnern, weil... Weiterlesen


Stadtratsfraktion Bad Tennstedt

Der "Alte Sportplatz" ist kein Baugrund für einen Supermarkt!

Die Bad Tennstedter Stadträtinnen und Stadräte der Fraktionen DIE LINKE, SPD und "Klartext/Sportverein" haben sich am 29. Oktober 2019 gegen den Verkauf des städtischen Grundstücks "Alter Sportplatz" entschieden. Dieser Beschluss wurde von den Fraktionen CDU und "Interessengemeinschaft Bad Tennstedt" nicht akzeptiert und in der Öffentlichkeit teils... Weiterlesen


Digitales Neujahrstreffen!

In Zeiten der Corona-Pandemie muss man kreativ werden um mit seinen Mitgliedern und Unterstützer*innen ins Gespräch zu kommen. Als Kreisverband organisieren wir daher am Samstag den 16. Januar ab 10 Uhr ein digitales Neujahrstreffen zu dem wir herzlich einladen. Die derzeitige Corona-Situation und der baldige Online-Parteitag des Landesverbandes... Weiterlesen


LINKE und Grüne begrüßen Entscheidung zur Weiterführung von "Demokratie leben"

Mit der heutigen Meldung durch das Landratsamt Unstrut-Hainich-Kreis, dass das Bundesprogramm “Demokratie leben” und damit das Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit im Landkreis weiter gefördert werden, nehmen die Kreisverbände von DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wie folgt Stellung: „Die Fortführung der Lokalen... Weiterlesen


Unstrut-Hainich-Kreis soll Mitglied im VMT werden

Am 02.Dezember stimmte der Kreistag des Unstrut-Hainich-Kreises mehrheitlich einem Antrag der Fraktion DIE LINKE zu, in dem die Mitgliedschaft des Landkreises im Verkehrsverbund Mittelthüringen(VMT) angestrebt wird. Der Beitritt würde für die Menschen des Kreises enorme Vorteile bei der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehres bedeuten und... Weiterlesen


Demokratieförderung im Unstrut-Hainich-Kreis vor dem Aus - Grüne und Linke fordern Umdenken der Kreisverwaltung

Die Verwaltung des Landkreises plant aktuell keine Weiterförderung im Bundesprogramm “Demokratie leben” und im Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit zu beantragen. Durch die derzeitige Lokale Partnerschaft für Demokratie wird aus diesen Mitteln seit Jahren das demokratische zivilgesellschaftliche Engagement im... Weiterlesen