Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Martina Renner ist unsere Direktkandidatin

Martina Renner wurde gestern zur Direktkandidatin des Bundestagswahlkreis 190 gewählt, der den Unstrut-Hainich-Kreis und den Wartburgkreis umschließt. Bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung beider Kreisverbände bekam sie 100 Prozent der Delegiertenstimmen.

 

Die beiden Kreisvorsitzenden Dirk Anhalt und Cordula Eger äußerten sich wie folgt: „Wir freuen uns sehr, dass Martina Renner für unseren Wahlkreis zur Bundestagswahl kandidiert. Als Sprecherin für Antifaschismus repräsentiert sie eines der Kernthemen unserer Partei. Sie ist durch ihre politische Arbeit im Bundestag und als stellvertretende Bundesvorsitzende unserer Partei über unsere Landesgrenzen hinaus bekannt. Wir gehen nun mit voller Kraft in den Bundestagswahlkampf und wollen gemeinsam dafür streiten unser Land sozial gerechter zu gestalten“

"Ich bedanke mich herzlich für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit den Kreisverbänden und Genoss*innen vor Ort. Für einen sozialen und solidarischen Ausweg aus der Pandemie braucht es eine starke LINKE – in den Kommunalparlamenten, Landtagen und im Bundestag. Dafür stehen wir gemeinsam,“ so die stellvertretende Bundesvorsitzende und frisch gewählte Direktkandidatin Martina Renner.