Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Vorschlag für Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen der Schließung des Bundeswehrstandortes Mühlhausen

Als eine mögliche Ausgleichsmaßnahme schlägt Der Kreisverband der LINKEN gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Mühlhausen die Einrichtung eines Informationszentrum Nationalpark Hainich vor.

Dieses Informationszentrum soll folgenden Zweck erfüllen:

  • Anbindung von Mühlhausen an den Nationalpark
  • Zusammenführung der Geschichte und der Sehenswürdigkeiten der Stadt mit dem Erlebnis Nationalpark
  • Zugewinn für die touristische Attraktivität der Region

Dieses Zentrum kann in der bisherigen Liegenschaft der Bundeswehr eingerichtet werden. Allerdings bevorzugen wir den Gedanken, das die Bundeswehrliegenschaft ein Standort für Industrieansiedlungen wird. Deshalb wäre die Einrichtung dieses Zentrums auch im Rahmen der Modernisierung und Neugestaltung der Mühlhäuser Museen als Teil der Mühlhäuser Museen möglich. Das Informationszentrum soll eine attraktive und erlebnisorientierte Dauerausstellung beherbergen. Thema könnte sein „ Wildnis(t)räume – Vom Militärgelände zum Naturerlebnis Nationalpark“

Jörg Kubitzki, Vorsitzender Kreisverband DIE LINKE



Vorschlag für Ausgleichsmaßnahmen im Rahmen der Schließung des Bundeswehrstandortes Mühlhausen

Als eine mögliche Ausgleichsmaßnahme schlägt Der Kreisverband der LINKEN gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Mühlhausen die Einrichtung eines Informationszentrum Nationalpark Hainich vor.

Dieses Informationszentrum soll folgenden Zweck erfüllen:

  • Anbindung von Mühlhausen an den Nationalpark
  • Zusammenführung der Geschichte und der Sehenswürdigkeiten der Stadt mit dem Erlebnis Nationalpark
  • Zugewinn für die touristische Attraktivität der Region

Dieses Zentrum kann in der bisherigen Liegenschaft der Bundeswehr eingerichtet werden. Allerdings bevorzugen wir den Gedanken, das die Bundeswehrliegenschaft ein Standort für Industrieansiedlungen wird. Deshalb wäre die Einrichtung dieses Zentrums auch im Rahmen der Modernisierung und Neugestaltung der Mühlhäuser Museen als Teil der Mühlhäuser Museen möglich. Das Informationszentrum soll eine attraktive und erlebnisorientierte Dauerausstellung beherbergen. Thema könnte sein „ Wildnis(t)räume – Vom Militärgelände zum Naturerlebnis Nationalpark“

Jörg Kubitzki, Vorsitzender Kreisverband DIE LINKE