Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat Bad Tennstedt

Ich bin gern Stadtrat, die begonnenen Projekte möchte ich weiter mitgestalten. Jederzeit bin ich Ansprechpartner für Sieund beantworte Ihre Fragen und helfe Probleme zu lösen. Meine Heimatstadt liegt mir sehr am Herzen. Mit aller Kraft werde ich mich weiterhin dafür einsetzen, dass sie für uns und unsere Gäste schöner wird und wir gut zusammen leben.

Ich werde Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt sein. Ich plädiere für den Erhalt des Schulstandortes und des Kurortstatus, für eine naturnahe Umgestaltung der Stadtumgebung mit ihren Wasserquellen als Erkennungsmerkmal, für die touristische Entwicklung und den Radwegausbau.

Oberste Priorität hat für mich die Umsetzung des Kurentwicklungskonzeptes. Ein Wassernutzungskonzept wäre das nächste große Ziel. Bad Tennstedt verfügt über einen enormen Wasserreichtum. Wir haben zahlreiche Quellen und Wasserläufe mit glasklarem Wasser – doch wir nutzen es nicht. Wir sollten mehr aus unserem Wasser machen.

Als Vater eines Rollstuhl fahrenden Sohnes liegt mir Barrierefreiheit am Herzen. Ebenso sind Anbindung Bad Tennstedts an das bestehende Radwegenetz, Bildungspolitik (z.B. Erhalt des Schulstandortes), sowie die Bewahrung des Kurstadt-Prädikats wichtige Aufgaben in der kommenden Legislatur.

Ich setzte mich für mehr Transparenz in der Stadtpolitik ein. Die Bürgerinnen und Bürger müssen besser über Entscheidungen und Beschlüsse informiert werden und mitgestalten dürfen. Dafür bedarf deutlich mehr öffentlicher Präsens. Ebenso steht für mich der Erhalt des Kurstatus an oberster Stelle.

Ich möchte, dass unsere Stadt lebenswert und der ländliche Charakter erhalten bleibt, dass die örtlichen Vereine besser und miteinander als gegeneinander arbeiten. Nur gemeinsam kann man etwas erreichen. Ich möchte, dass nicht so viel achtlos im Straßengraben landet. Jeder kann dazu beitragen, die Umwelt sauber zu halten.

Meine Erfahrungen im Umgang mit Menschen möchte ich in der Kommunalpolitik einsetzen. Als zertifizierter Naturund Landschaftsführer liegt mir viel am Erhalt des Kurortstatus. Ich konntei m Gemeinderat und als Ehrenamtlicher Richter Erfahrungen sammeln, die ich in der Kommunalpolitik einbringen kann. „Gesund und aktiv bleiben bis ins hohe Alter.“

Ich möchte im Stadtrat zur positiven Veränderung der Stadt beitragen, aktiv an der Umsetzung der Konzepte mitarbeiten. Ich bin der Meinung, dass ein Stadtrat nicht nur Entscheidungen treffen soll, sondern auch kreativ an der Planung und Umsetzung teilhaben muss. Mit meiner Kandidatur sehe ich eine gute Möglichkeit dafür. Das Beste für Bad Tennstedt.


Eine Stadt für alle.